Transport Hebetechnik

Hebetechnik wird zur Bewegung von Lasten eingesetzt. Diese können entweder angehoben oder gesenkt werden und es kann weiterhin zwischen frei schwebende Lasten oder geführten Lasten unterschieden werden. Die Lasten können dabei entweder manuell, elektrisch oder hydraulisch sowie pneumatisch erfolgen. Jedes dazu eingesetzte Gerät zählt zur Hebetechnik. Insgesamt ist das Spektrum jedoch sehr weitläufig: Der Handhubwagen oder der Flaschenzug, der aus einer umgelenkten Kette besteht, zählen noch zu den bekannteren Varianten, ebenso auch große Krane. Die eingesetzte Hebetechnik ist dabei abhängig von der zu hebenden Last und des Einsatzgebietes.

Die Lasten können dabei auch mit verschiedenen Lastenaufnahmemitteln gehoben werden. Dazu zählen Hebebänder und Rundschlingen ebenso wie Seile, Haken und Ketten. In Abhängigkeit von der zu bewegenden Last wird auch mit einer Kombination aus verschiedenen Lastenaufnahmemitteln gearbeitet.

Bei der Auswahl geeigneter Hebetechnik ist die Tragfähigkeit dieser Technik von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit. Deshalb ist hier die Beratung vom Fachmann von essenzieller Bedeutung für den Arbeitsschutz für die Angestellten als auch für unbeteiligte Passanten.